5,811 Views

Update - 1. Apr. 2020 Lizzy ist vor einer Woche umgezogen. Im neuen Zuhause ist sie nun Einzelprinzessin bei ganz lieben und geduldigen Menschen. Alles Gute liebe Maus.


https://www.windhunde-in-not.org/wp-content/uploads/IMG-20200321-WA00022-300x200.jpghttps://www.windhunde-in-not.org/wp-content/uploads/IMG-20200321-WA0013-300x200.jpg

9. Jan. 2020 Neu in der Vermittlung ist die ca. 2 jährige Lizzy, die einen neuen Wirkungskreis sucht. Die Kleine ist innerhalb der Familie lieb und anhänglich, hat einen grossen Jagdtrieb, kennt Kinder und kann stundenweise alleine bleiben.

Ihr großes Problem ist jedoch, dass sie eine Angsthündin ist; angefangen mit Besuchern bzw. Fremden bis hin zu Autos, Traktoren oder Fahrradfahrern auf den Spaziergängen. Auf Grund ihrer Unsicherheit sind Begegnungen mit fremden Hunden bei Spaziergängen im Freilauf auch problematisch.

Wir suchen für Lizzy eine Familie die Erfahrung mit Angsthunden hat um mit ihr daran zu arbeiten. Im neuen Zuhause könnte ein souveräner Rüde sein, der ihr auf Augenhöhe begegnen kann, ideal wäre auch ein Einzelplatz. Das Umfeld sollte eher ruhig und ländlich sein, ohne kleine Kinder und Katzen. Der neuen Familie muss auch klar sein, dass das Mädel ihre Ängste nie ganz verlieren wird und sie kein Hund ist, mit dem man auf Feste gehen oder sonstige Veranstaltungen besuchen kann.
Lizzy kann in Norddeutschland besucht werden.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über unser Kennenlern-Formular, Kennenlernformular.


https://www.windhunde-in-not.org/wp-content/uploads/Lizzy_1-300x300.jpghttps://www.windhunde-in-not.org/wp-content/uploads/Lizzy_2-300x300.jpghttps://www.windhunde-in-not.org/wp-content/uploads/Lizzy_3-300x300.jpg
Windhunde in Not e.V.
Frau Jutta Pfarrer-Simon (1. Vorsitzende)
Tel: 06029 998029
Fax: 06029 998028