751 Views

Die hübsche Mary, geboren am 17. Dezember 2016, sucht umständehalber ein neues Zuhause.

Mary ist mit ihren Bezugspersonen sehr verschmust und anhänglich. Sie wünscht sich viel Kontakt zu ihren Menschen. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima und zeigt sich äußerst sozial. Ein nettes Whippchen in ihrem neuen Zuhause wäre der Idealfall.

Draußen ist Mary eine kleine Rakete: Sie rennt sehr gerne, hat einen großen Bewegungsdrang und auch einen ausgeprägten Jagdtrieb. Dieser richtet sich auch auf Katzen. In ihrem neuen Zuhause sollte sicherer Freilauf in einem umzäunten Gelände möglich sein.

Mary kennt Grundkommandos und ist leinenführig, sie hat aber auch ihren eigenen Willen und den zeigt sie 😉 Mistwetter findet sie zum Beispiel eklig und erledigt draußen dann nur das Nötigste. Whippet- oder zumindest Windhund-Erfahrung wäre in Marys neuer Familie wünschenswert.

Mary ist geimpft und tierärztlich untersucht. Sie kann in Süddeutschland besucht werden.

Was künftige Besitzer wissen sollten: Leider hat Mary eine Zeckenallergie. Ein Gebiet mit sehr vielen Zecken wäre daher als neues Zuhause problematisch. Zusätzlich hat sie einen sensiblen Magen (die Ursache wird gerade abgeklärt), weshalb diverse Zeckenschutzmittel nicht gegeben werden sollten.

Bei Interesse füllen Sie bitte unser Kennenlernformular aus.

 

Windhunde in Not e.V.
Frau Jutta Pfarrer-Simon (1. Vorsitzende)
Tel: 06029 998029
Fax: 06029 998028